Überspringen zu Hauptinhalt
  • Alle
  • Kurzfilme
  • Musik
  • Reportage
  • Web
  • Werbung

Filmliebe & Filmlehre

Filme sind meine Leidenschaft, mein Hobby, mein Fachgebiet und zum Glück auch mein Beruf.

Neben meinen praktischen Tätigkeiten habe ich einen Masterabschluss in Medienwissenschaft, bin journalistisch als Filmkritker und Fachgast in Podcasts aktiv, arbeite als Filmwissenschaftler und Lehre ebenfalls.

Das Beste? Man kann mich mieten!

Seminar

Moderation

Meine Tätigkeit als Dozent für Film und Regie hat ihren Schwerpunkt auf Schauspielführung und Einführung in das Filmschaffen. Entsprechende Semester- und Blockkurse führte ich schon für die Nordischen Filmtage Lübeck, für das Studentenwerk Schleswig-Holstein, das Biff Festvial Bergen/Norwegen und weitere Festivals und Bildungseinrichtungen durch.

Zusätzlich betreue ich diverse Drehbuchkurse und biete mich insbesondere als Berater für Dramaturgie und Figurenentwicklung sowie als Lektor an.

Meine Tätigkeiten als Moderator bei Filmfestivals umfasst seit 2011 jährlich die “Werkstatt der jungen Filmszene”, seit 2008 jährlich die Kieler Kurzfilmnacht sowie weitere Tätigkeiten unter anderem für das “Greenscreen Festival” und das “Ahoi Filmfest”.

Das Gespräch mit den Filmemachern ist mir besonders wichtig. Es wird darauf geachtet, dass sowohl für Leute aus der Branche, als auch für die interessierten Laien ein paar spannende Details über Filme und Beteiligte in Erfahrung gebracht werden können.

Drehbuch

Neben Drehbuchkursen biete ich mich insbesondere als Berater für Dramaturgie und Figurenentwicklung sowie als Lektor für Filmprojekte jeder Erfahrungs- und Budgetklasse an.

 

Für Anfragen stehe ich gerne zur Verfügung

Werdegang

  • 2006 – heute
    Freiberuflicher Regisseur & Autor
    Bei diversen Kurzfilmen, Imagefilmen und Werbespots
    (vgl. Filmographie)
  • 2020
    MA der Medienwissenschaft mit Schwerpunkt narrativer Spielfilm
    Universität Hamburg
  • 2019 – heute
    Multimedia Kontor Hamburg
    Medienproduktion
  • 2019 – heute
    Universitätskolleg Hamburg
    Medienproduktion
  •  2007 – heute
    Studentenwerk SH Kulturelle Abteilung
    Dozent für Regie und Schauspiel
  •  2010 – heute
    IBJ Scheersberg
    Dozent für Filmgrundlagen
  •  2012 – heute
    Nordischen Filmtagen Lübeck
    Dozent für Film- und Regie
  • 2017 – 2019
    Hamburg Open Online Universtiy @UHH
    Medienproduktion
  • 2017
    BA der Medienwissenschaft und Medienpraxis
    Universität Bayreuth
  •  2015 – 2017
    Universität Bayreuth
    Hilfskraft im Medienlabor / Einführungskurs Film
  •  2016
    Tiff Filmfest Tromso
    Dozent für Film- und Regie
  •  2012
    Biff Filmfest Bergen
    Dozent für Film- und Regie
  •  2013
    Filmfest Haugesund
    Dozent für Film- und Regie
  •  2014 – 2017
    Nordbayrischer Kurier
    Freier Videoredakteur
  •  2008 – 2012
    Offener Kanal Schleswig-Holstein
    Freier Mitarbeiter in der Video- und Audiotechnik
  •  2014 – 2018
    Dr. Peng Online Magazin
    Filmkritiker / Redakteur
  •  2007 – 2010
    Magagin Online Magazin
    Filmkritiker / Redakteur
  •  2011-2013
    Kunstraum Kiel
    Ausstellung Reisephotographie
    (u.a. Indien/Nepal, Südostasien, Mittlerer-Osten, Iran)
  •  2012 – heute
    Freiberufliche Porträt- und Reisephotographie
  •  2010 / 2012
    48H Filmwettbewerb Kiel
    Jury
  •  2008 – heute
    Kieler Kurzfilmnacht
    Leiter & Moderator
  •  2011 – heute
    Werkstatt der jungen Filmszene Wiesbaden
    Moderator
  •  2012
    Ahoi Filmfestival Hamburg
    Moderator
  •  2011
    Greenscreen Naturfilmfestival Eckernförde
    Moderation, Filmauswahl, Organisation

Filmografie

  • 2017 ff.
    Medienproduktion im Auftrag der Universität Hamburg
  • 2016
    Die Schönste im ganzen Land (Kurzfilm) – Regie, Drehbuch
  • 2016
    Youmo (Werbespot) – Regie, Drehbuch
  • 2016
    Future Africa Visions in Time (Kurzdoku) – Regie, Kamera, Konzept
  • 2016
    What to Watch Next (Webserie) – Regie, Drehbuch
  • 2015
    Wurzeln, Wünsche, Wege (Kurzdoku) – Regie, Kamera, Konzept
  • 2015
    Polymer Engineering (Imagefilm) – Regie, Kamera, Konzept
  • 2015
    Neue Materialien Bayreuth (Imagefilm) – Regie, Kamera, Konzept
  • 2015
    Polycam (Werbespot) – Regie, Drehbuch
  • 2015
    It’s called a MashUp (Kurzdoku) – Regie, Kamera, Konzept
  • 2015
    Disruptor X (Kurzdoku) – Regie, Kamera, Konzept
  • 2014
    Between Spaces (Videocollage) – Regie, Kamera Konzept
  • 2014
    Klangfarben (Musikvideoreihe) – Regie, Kamera
  • 2014
    Best Bayreuther Ever (Webserie) – Regie, Drehbuch, Konzept
  • 2013
    Lichtspielhaus im Glashaus (Werbespot) – Regie und Drehbuch
  • 2012
    KielNET – Erster Kuss (Werbespot) – Regie, Drehbuch, Konzept
    1. Platz beim Tiefenschärfe Filmwettbewerb 2012
  • 2012
    Steiskal (Imagefilm) – Regie und Konzept
  • 2012
    Flügel (Kurzfilm) – Dramaturgische Beratung
  • 2010
    Eine Schachtel für die Schrauben (Kurzfilm) – Regie und Drehbuch
    2. Platz beim Tiefenschärfe Filmwettbewerb
    3. Platz beim Video-Filmfest SH
    Emotion-Film-Award Berlin nominiert
  • 2008
    Inselaffen – Eine Kinomär (Kurzfilm) – Regie und Drehbuch
    1. Platz beim Video-FilmFest SH
    1. Platz beim Campus Award Kiel
    2. Platz beim Tiefenschärfe Filmwettbewerb
    FiSH Festival Rostock nominiert
    up-and-coming Festival Hannover nominiert
    Werkstatt der jungen Filmszene Wiesbaden nominiert
  • 2006
    Fliegenfänger (Kurzfilm) – Regie und Drehbuch
    2.Platz auf dem Video-Filmfest SH
    up-and-coming Festival 2007 nominiert
    Werkstatt der jungen Filmszene Wiesbaden 2006 nominiert
  • 2006
    BedHead (Kurzfilm) – Regie und Drehbuch
    Der besondere Film auf dem Video-Filmfest SH

Schreiben Sie mir!


Interesse geweckt?

Kreativität und Persönlichkeit

Das zeichnet die Filme aus, die ich mit meiner
Produktionsfirma “Planning Cat” für Sie realisieren kann.

Kein übersättigter, langweiliger Hochglanz sondern
Gute Ideen, spannend umgesetzt – das ist unser Ansatz.

Kurzfilme, Werbung, Webvideos, Imagefilme, Musik.
Seminare, Workshops und Drehbuch.
Regie und Konzept.

Life is a Dobbitsch – and so am I.

An den Anfang scrollen